Frank Klötgen
Rezitation, Gedichte

Frank Klötgen wurde in Essen geboren und ist über die Stationen Hamburg und Berlin seit 2014 in München fest verwurzelt. Er verfasste mehr als 3.000 Gedichte und Liedtexte und hat acht eigene Bücher veröffentlicht sowie elf Alben mit seiner Band Marilynís Army. Er erhielt den Literaturpreis der ZEIT, gewann den ARTEWebslam, den Polit-Slam der Süddeutschen Zeitung und war Stipendiat der philologisch-kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck sowie der Hamburger Kulturförderung.

Als einer der ersten Deutschen Profi-Slammer hat er über 18 Jahre lang die Szene geprägt. 2016 zog er sich aus dem Wettbewerbsgeschehen zurück und erfüllte sich den Traum einer Abschiedstour rund um den Globus. Er ist seither in 28 Ländern auf vier Kontinenten aufgetreten. Seine Gedichte wurden ins Englische, Arabische, Italienische, Tschechische und Bulgarische übersetzt.


Barbara Wagner (Flöte)

Olena Savka (Violine)

Wolfgang Renner (Gitarre, Arciliuto)
Fotos: Johannes Green