Olena Savka
Violine, Sopran- und Alt-Saxophon

Olena Savka wurde in Lviv (Ukraine) geboren. Sie begann im Alter von sechs Jahren unter der Anleitung ihres Vaters Geige zu spielen. Ein Jahr später begann sie ihre musikalische Ausbildung bei Ivan Shutko an der spezialisierten Musikschule Solomiya Kruschelnytzka in Lviv. Nach dem Schulabschluss im Jahr 2001 setzte sie ihre Musikstudium im Hauptfach Geige in Lviv an der Staatlichen Lyssenko Musikakademie bei Prof. Lidiya Shutko (Diplom 2006) mit Nebenfach Saxophon bei Oleksandr Bondarchuk (Diplom 2007) fort. Ihr Saxophonstudium vertiefte sie von 2009 bis 2011 an der Hochschule für Musik und Theater München bei Prof. Andre Legros (Meisterklassen Diplom).

Olena Savka ist Preisträgerin bei den internationalen Musikwettbewerben Individualis (3. Preis Violine, 2004; 2. Preis Saxophon, 2005) und Der Kunst XXI (3. Preis Kammermusik, 2006). Neben Ihrer Unterrichtstätigkeit in München und Dachau tritt Olena Savka auch regelmäßig als Stimmführerin Violine der Kammerphilharmonie dacapo München sowie weiterer Projektorchester in Erscheinung.


Frank Klötgen (Rezitation)

Barbara Wagner (Flöte)

Wolfgang Renner (Gitarre, Arciliuto)
Fotos: Johannes Green